Der perfekte Kuchen für den Kindergeburtstag

Dieser tolle Kuchen eignet sich für jeden Kindergeburtstag – wer mag denn keine Schokolade? Gibt es da denn was Besseres? Ja! Einen Kuchen den man nicht backen muss. Wie das denn geht? Lesen Sie weiter und sehen Sie selbst:

 

 

 

 

No-Bake Schokoladen-Käsekuchen

Ein cremiger Schokotraum mit knusprigem Keksboden. So leicht zu machen, dass da sogar die ganz Kleinen mithelfen können. Abgesehen von den Zutaten braucht man für diesen Kuchen eine Springform mit ungefähr 23cm Durchmesser.

 

Das Rezept folgt:

Für den Cookiesboden:

  • 320 g Chocolate Chip Cookies
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 320 g geschmolzene Butter

Für die Füllung:

  • 130 g 70% Zartbitterschokolade
  • 225 g Frischkäse
  • 450 g Mascarpone
  • 90 g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Crème double
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1 Esslöffel Kakakopulver zum Dekorieren

Anleitung:

  1. Zuerst die Cookies zerbröseln, dann zusammen mit dem Puderzucker vermengen. Die Butter unterrühren, bis die ganze Masse mit Butter bedeckt ist. Den Keksteig am Boden der Springform verteilen und mit den Fingern leicht andrücken.
  2. Schokolade in kleine Stücke hacken und in der Mikrowelle schmelzen. Alternativ kann auch im Wasserbad auf dem Herd geschmolzen werden. Kurz abkühlen lassen.
  3. Dann Mascarpone und Frischkäse unterrühren. Puderzucker, Crème double und Vanille-Extrakt dazugeben und alles zu einer geschmeidigen Creme vermengen.
  4. Die Creme dann gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen und mit der Rückseite eines Löffels glatt streichen.
  5. Kuchen für mindesten 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.
  6. Den Kuchen 15-20 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen, damit er auf Raumtemperatur kommen kann. Mit Kakaopulver bestäuben.
  7. Voila! Fertig!

 

Noch mehr Kuchen Ideen

Wer auf der Suche nach weiteren Rezepten für Kuchen und Torten ist, wird in diesem Blogartikel fündig! Aber es muss ja nicht immer nur Kuchen und Süßes sein: Weitere Ideen, um Kinder auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen, gibt es hier.

Leave a comment